EUROFILTRATOR - Reinigung, Rückhaltung und Versickerung von Regenwasser unter Verkehrsflächen
Filterschacht
Kammerrigole SC 740 & 310
Schmutzfangtunnel
MC 3500 Kammer
Rigolenzubehör
Stetator 2.0 Drossel
Retentionszisternen
Aquatum 300 Filter
Stetator2.0 Drossel
1. Der Stetator 2.0
Der Stetator 2.0 ist eine Drosseleinrichtung zur Verstetigung von Abflüssen aus Speichern mit wechselndem Inhalt bzw. schwankenden Zuläufen. Die Einsatzbereiche sind vorwiegend Anlagen der Regen– und Abwasserentsorgung. Der weiterentwickelte Stetator ist aus Polyethylen und Edelstahl gefertigt und kann auch in reaktiven Medien eingesetzt werden. Stetatoren können gleichmäßige Abflüsse zwischen 0,5 l/s und 60 l/s ableiten. Sondergrößen sind auf Anfrage lieferbar.

2. Einsatzbereiche
2.1. Regenwassermanagement
Der Stetator gibt zwischengespeichertes Niederschlagswasser verzögert in die Vorflut ab. Überschwemmungen und Hochwasserkatastrophen können minimiert werden.
2.2. Abwasserentsorgung
Der Stetator beschickt stetig Kläranlagen mit zwischengespeichertem Mischwasser. Störungen in der Abwasserreinigung durch stoßweises Beschicken entfallen.
2.3. Weitere Einsatzbereiche
Der Stetator 2.0 kann überall dort, wo ein gleichmäßiger Ablauf von Flüssigkeiten notwendig ist, eingesetzt werden. Eingebaut in einen Speicher verstetigt er den Ablauf aus dem Speicher auf eine gewünschte Abflussmenge.

3. Funktionsbeschreibung
Im Ruhezustand liegt der Stetator 2.0 waagerecht am Boden eines Speicherbehälters. Kein Wasser läuft ab. Läuft nun Wasser in den Behälter, dann hebt der Schwimmkörper den Stetator mit steigendem Wasserspiegel an. Gleichzeitig wird die voreingestellte Drosselabflussmenge über die Drosselblende zum Abfluss gebracht.
Der Abstand zwischen Wasserspiegel und Drosselblende bleibt bei unterschiedlichen Wasserpegeln immer gleich. Dadurch wird auch der Drosselabfluss mit einer Genauigkeit von +/-5% geregelt. Über die Gelenke am Schwimmerkopf und am Auslauf werden große Arbeitsbereiche bei geringem Arbeitsraum ermöglicht. Saugströmungen werden durch die Hinterlüftung verhindert. Über ein Stahlseil am Schwimmer kann der Tauchkopf aus dem Wasser gezogen werden.

4. Einbau / Befestigung
Der Stetator wird einbaufertig geliefert. Er kann in einem offenen Becken oder in einem Schachtbauwerk zum Einsatz kommen.
Der Arbeitsbereich des Gerätes wird am besten ausgenutzt, wenn zwischen Zu– und Auslauf eine Höhendifferenz von etwa einem Rohrdurchmesser besteht. Der Stetator wird mit der vorhandenen Edelstahlmontageplatte mittels der mitgelieferten Einschlaganker an der Schachtwand befestigt. Zwischen Edelstahlmontageplatte und der Schachtwand wird noch eine Lage Moosgummi zur Abdichtung eingebracht. Um den Tauchkopf im Notfall außer Betrieb zu setzen ist das Auszugsseil in der Nähe des Schachteinstiegs zu befestigen. Der Stetator kann auch nachträglich in Schächte eingebaut werden. Alle Teile passen durch konventionelle Schachtöffnungen.

5. Wartung
Stetatoren laufen nahezu wartungsfrei, vorausgesetzt im Zufluss befinden sich keine groben Verschmutzungen, wie Plastiktüten usw. Bei auffälliger Verringerung des Abflusses sollte der Stetator hochgezogen werden, um Treibgut (Äste, laub, etc.) aus dem Schwimmkopf und von der Schachtsohle zu entfernen. Es wird empfohlen, einmal jährlich im Herbst nach dem Laubabwurf den Stetator hochzuziehen und auf Verschmutzungen hin zu untersuchen.

6. Ausschreibungstext
Stetator Abflussregler Type ST.. als Drosselabflussventil ohne Q/h-Linie, Auslaufrohr DN .. , Abflußmenge Q Dr= .. l/s, Einstauhöhe … m, zum Einbau in Betonschacht DN …. , bestehend aus:
- Edelstahl Montageplatte mit Edelstahl Ankern und Moosgummidichtungen
- Edelstahl-Gelenken zur stabilen Führung des Stetators
- Mediumrohrleitungen aus PE
- Hinterlüfteter Drosselöffnung
- Schwimmer aus PE
- Auftriebsgegengewicht

Liefern und in Betonschacht installieren

Type Max. Abfluß [l/s] Min. DN Auslauf Min. DN Schacht

ST 50

1,5 100 1.000

ST 65

2,5 100 1.000

ST 80

3,5 125 1.200

ST 100

5,0 150 1.500

ST 150

11,0 150 1.500

ST 200

20,0 200 2.000

ST 250

35,0 250 2.000

ST 300

60,0 400 auf Anfrage




Downloads

  • Stetator 2.0 Auslaufregler zur Ver- stetigung von Abflüssen aus Speichern mit wechselndem Inhalt >> .pdf(552 KB)